1. Samsonite Tour

Samsonite Tour

Start der Turnierserie auf BurgKonradsheim.

Knapp 70 Teilnehmer begaben sich unter traumhaften Bedingungen auf die Runde, um die ersten Punkte für die begehrten Finalreisen zu erspielen. Am Ende des Tages standen immerhin drei Verbesserungen auf der Ergebnisliste, so dass sich die Spieler bereits zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison über ein neues Handicap freuen konnten.

Bei der anschließenden Siegerehrung auf der Sonnenterrasse wurden sowohl die Brutto- als auch Nettosieger der einzelnen Klassen sowie die Gewinner der beiden Sonderpreise geehrt:

Den Gesamtsieg sicherte sich Adrian Voshardt mit hervorragenden 30 Bruttopunkten. Bei den Damen setzte sich Marie-Luise Bohlen mit 17 Punkten durch.

In der Nettowertung hatte Friedrich Krüger in Klasse A mit 34 Punkten die Nase ganz vorne. Barbara Blauen entschied Klasse B mit 37 Punkten (neues Handicap: 18,0) für sich. In Klasse C musste Frank Themann 38 Punkte erspielen (neues Handicap: 24,4), um den ersten Platz zu erreichen.

Im Übrigen ist es für den Gewinn eines „Nearest-to-the-Pin-Preises“ nicht immer notwendig, den Ball in unmittelbare Nähe der Fahne zu spielen. Beate Offerzier entschied diese Wertung mit 16,90 Meter für sich. Bei den Herren gelang Wolfgang Luxa von Schloss Miel ein Traumschlag: 1,35 Meter bedeuteten das sichere Birdie.

Am Samstag, den 12. Mai 2018 geht es mit dem zweiten Teil der Serie weiter – natürlich wieder auf BurgKonradsheim.

Golf BurgKonradsheim GmbH . Am Golfplatz 1 . 50374 Erftstadt . Tel.: 02235 955660